Corona - Pandemie gegen die Gesellschaft - deutschland-im-widerstand.de

Direkt zum Seiteninhalt
Wer sich das erste Mal mit dem Thema "Corona", der weltweiten Pandemie sowie den direkten Folgen auf Deutschland etwas tiefer beschäftigt, sollte sich im Klaren sein, dass er seinen sicheren gedanklichen Boden verlässt. Es sind keine kruden Verschwörungstheorien, was da in vielen alternativen Medien verbreitet wird. Man muss eben nur bereit sein, das enorme Ausmaß dieser gigantischen Lügen und Verbrechen zu erkennen. Die Politik, das "Gesundheitswesen" und die Staatsmedien haben in einer konzertierten Aktion experimentelle Gentherapeutika an den größten Teil der deutschen Bevölkerung verspritzt. Und immer dabei: das RKI, dessen Rolle mit den nun freigeklagten Protokollen fest steht. Speziell in Deutschland haben wir die Situation, dass sich die Allermeisten an ihre Peiniger und deren Folterinstrumente wie z.B. das Masken tragen, die Genspritze und die schrittweise Beendigung bzw. Einschränkung eines sozialen Lebens "gewöhnt hatten" und sogar Viele bis heute nicht die Veröffentlichungen und deren Tatsachen akzeptieren wollen.

Die deutsche Regierung, Minister, Verwaltungen und Justiz haben in einer Art und Weise wie man dies nur aus kriminellen Vereinigungen kennt, Fakten zu dem angeblich pandemischen Coronavirus verschwiegen, vorsätzlich gelogen, Medien veranlasst, Falsches zu berichten und die Bevölkerung mit völlig unwirksamen Maßnahmen gesundheitlich malträtiert. Erinnern wir uns an ein Land, das seinen Bürgern eine unwirksame Maske in verschiedenen Bereichen vorschrieb und damit die Gesundheit mit Absicht aufs Spiel setzte. Ja, man könnte auch von der sadistischen Freude an einer Machtausübung sprechen, die sich in vielen Bereichen des öffentlichen und kommunalen Lebens breit machte. Unter Nichtbeachtung aller medizinischen Erfahrungen und Voraussetzungen zu den Covid-Impfstoffen hat man eine Infrastruktur erschaffen, die es erlaubte, Millionen Menschen in die potentiell tödliche Spritze zu drängen. Ärzte, Kliniken, Pflegeanstalten wurden zu Tätern, in dem sie eine experimentelle Spritze als Lösung bzw. Ausweg forderte. Alle Mahnungen kritischer Ärzte und Experten wurde bewusst ignoriert, ja sogar medial gesperrt und bis heute verfolgt die Justiz Menschen, die diesen Verbrechen auf ihrer Weise Einhalt bieten wollten.

Doch dieses Verbrechen fordert/e konkret Opfer, die man verschweigt. Die gentherapierten Opfer, fügen sich in aller Regel in ihr Schicksal und schlimmer: Justiz und der Verwaltung sind noch immer mehrheitlich auf der Täterseite, weil man an einer sauberen Aufarbeitung kein Interesse zeigt. Auch die Polizei tat ihr Bestes, Menschen mit unsinnigen Verboten zu drangsalieren und gefügig zu machen wie diese Meldung aus 2020 anschaulich zeigt:











Doch die Fakten zu dem Coronakomplex kommen immer mehr ans Licht, den der dahinterstehende Verbrechenskomplex kaum auf normalem Weg aufhalten kann. Wer angesichts der Faktenfülle noch an einen zufällig ausgebrochenen Virus glaubt und dass Politiker die damit zusammenhängenden falschen Entscheidungen für derartige Maßnahmen nur aus Nichtwissen heraus getroffen hätten, ist schlichtweg dumm.

Die konzertierte Ablenkung hat längst durch diese Kreise begonnen: Krieg gegen Russland, Klima und die massenhafte Flutung Europas durch Armutsflüchtlinge, die die Sozialsysteme plündern. Der Bürger soll sich mit den schrecklichen Folgen von Corona nicht mehr beschäftigen. In Deutschland speziell setzt man bei der Massenablenkung noch auf die politische Begrifflichkeiten "Rechts", was im Grunde eine Täterumkehr bedeutet. So können z.B. durch die Wahlen die politischen Täter so lange wie möglich auf ihren Plätzen ungestraft bleiben.
REPORT24
31.03.2024 FRANKFURTER RUNDSCHAU
27.03.2024 AUF1
25.03.2024 REPORT24
22.03.2024 COMPACT
08.02.2024 WELT
11.01.2024 WELT
11.12.2023 NIUS
24.11.2023 NORDKURIER
22.11.2023 tkp.at
14.11.2023 ANSAGE!
13.11.2023 AUF1
27.10.2023 Norbert Häring
18.10.2023 Nordkurier
04.09.2023 tkp.at
05.08.2023 The Epoch Times
30.08.2023 Norbert Häring
03.08.2023 Beck-aktuell
29.06.2023 Achgut
27.06.2023 ntv
15.05.2023 Telepolis
01.02.2023 ZDF
17.10.2022 tkp
22.03.2021 Reitschuster
04.03.2021 Reitschuster
"Quarantäne bedeutet, dass die Bewegungsfreiheit kranker Menschen eingeschränkt wird.

Tyrannei ist, wenn die Bewegungsfreiheit von gesunden Menschen eingeschränkt wird.

Propaganda ist, wenn die Medien die Öffentlichkeit absichtlich über diesen Unterschied täuschen."

(Netzfunde)
Zurück zum Seiteninhalt