Die Regierungsmedien lenken uns - deutschland-im-widerstand.de

Direkt zum Seiteninhalt
Deutsche SystempresseDie öffentlich rechtlichen Leitmedien und finanziell subventionierten Onlineplattformen sind für die deutsche Regierungspropaganda unentbehrlich.
Berichte über Regierungskritisches und damit wichtige alternative Fakten werden darin bewusst verschwiegen, manipuliert und zensiert. Die viel zitierte 4. Gewalt ist nicht mehr existent und wird lediglich über die Zwangsabgabe am Leben gehalten.
Viele kritische Journalisten aus dem Öffentlich Rechtlichen hatten vereinzelt noch z.B. zu Beginn der "Corona-Maßnahmen" kritische Fragen in den Raum gestellt, doch die sind verstummt und anstatt diese Regierung mit allen Mitteln zu bekämpfen, sind sie nun Teil des Problems. Die Redaktionen
sind dem links/grünen Milieu zuzurechnen.
Heute sind die Öffentlich Rechtlichen zur medialen Giftschleuder verkommen, deren Aufgabe darin besteht, kritiklos Fakten zu färben oder gleich zu verschweigen.
Dank ihrer Systemfinanzierung greifen sie tief in den Meinungskorridor der Meisten hinein. Oder versuchen es.
Wer dem Regierungssprech entgegensteht, hat Übles zu befürchten, die z.B. auch der alternative österreichische Sender AUF1 mit der Klage der ARD beweist. Das Recht auf Meinungsvielfalt steht auf dem Papier.


Die öffentlich rechtlichen Medien sind deshalb Propagandasender, da sie genau von denen beaufsichtigt werden, die Machterhalt und Zensur naturgemäß einsetzen: Politiker. Anstatt Menschen "aus der Mitte" wachen wie am Beispiel des ZDF einfach ersichtlich, Systemsklaven über das, was der Zuschauer sehen soll.

























Die Redaktionsräume der Systempresse sind voll von Menschen, die dem System ungeniert zuarbeiten. Am Beispiel dieser Dame gut zu erkennen: Corona erlaubt/e fast alles an Geschmacklosigkeiten. Insbesondere selbsternannte "Faktenckecker" sollen der Öffentlichkeit vorgaukeln, dass sie im Besitz der Wahrheit sind. Wie im Fall "CORRECTIV" kommt die hässliche Seite schnell zum Vorschein, wenn man sich die Finanzierungen dieses Mediums näher beleuchtet. Einfachen Gemütern käme hier das Wort "Systemnutte" vielleicht durch den Kopf, doch es ist viel schlimmer, denn in Wahrheit sind es Meinungsdealer, die in einem umspannenden Netz agieren.




Auch beim Thema "Ukrainekrieg" wird gezielte Desinformation, Framing und das Wegsehen zu kritischen Berichten fortgesetzt. Und das Wort "Klima" ist das Fundament für die grüne mediale Hysterie.
Die hochgradig regierungsabhängige Systempresse bekommt auch die finanziellen "Unterstützungen" aus ausländischen "Stiftungen" wie z.B. von Georg Soros, der Gates-Foundation und Co. Nicht zuletzt finanziert der BND selbst bzw. die Bundesregierung gezielt Medienmitarbeiter für Propagandanachrichten. Die Forderung nach der Abschaffung der gesamten staatlich zwangsfinanzierten Kanäle ist unumgänglich und für ein demokratisches System Grundvoraussetzung.
Wer sich über den Gartenzaun informieren möchte, bieten ausschließlich alternative Informationskanäle wie  neue-medien-portal den Einstieg in eine unverbaute Welt.

Die Historische Vorlage dessen, was wir erleben: Gleichschaltung der Presse, Entfernung aller kritischen Beiträge aus den Medien.


16.07.2024
10.07.2024 anonymousnews.org
19.06.2024 deutschlandfunk
Auszeichnung
Leipziger Medienpreis für Deutschlandfunk-Korrespondentin Adler und Correctiv

Anmerkung
es ist offenkundig, dass im Fall "correctiv" ein Propagandamedium finanziert und gelobt wird, wie es schlimmer nicht sein kann. Aber das zeigt auch deutlich, wie verfault die Medienwelt bereits ist.
19.06.2024 APOLLO NEWS
16.02.2024 WELTWOCHE
13.02.2024 REITSCHUSTER
06.02.2024 NachDenkSeiten

29.01.2024 APOLLO NEWS
29.01.2024 NIUS
22.01.2024 NIUS
07.01.2024 REITSCHUSTER

28.12.2023 T-Online
25.12.2023 REPORT24


















17.12.2023 REPORT24


15.11.2023 REPORT24
15.11.2023 AUF1
15.11.2023 DJV BLOG
27.10.2023 Norbert Häring
17.10.2023 journalistenwatch
12.10.2023 KRiStA
02.10.2023 REITSCHUSTER
21.09.2023 AUF1.tv
21.09.2023 Businessinsider
17.09.2023 tkp
15.09.2023 NachDenkSeiten
13.09.2023 Report24
12.09.2023 Report24
06.09.2023 Cashkurs
02.09.2023 Reitschuster
21.08.2023 REPORT24
17.08.2023 REPORT24
12.08.2023 FOCUS
10.08.2023 Apollo News
09.08.2023 Report24
08.08.023 Jungefreiheit.de
03.08.2023 Report24
22.07.2023 Report24
13.07.2023 Compact
20.06.2023 pleiteticker
07.06.2023 AUF1
04.06.2023 Pleiteticker
04.06.2023 AUF1
03.06.2023 Pleiteticker
30.05.2023 Report24
04.05.2023 Nachdenkseiten
03.05.2023 Compact
28.04.2023 Pleitecker.de
18.04.2023 Pleiteticker
23.03.2023 Achgut
10.03.2023 Anti-Spiegel
09.03.2023 T-Online.de
28.12.2022 BR24
Anmerkung:
Genau diese Seiten sollte man lesen!
05.11.2022 ARD
15.10.2022 PHILOSOPHIA  PERENNIS
04.08.2022 Reitschuster
21.06.2022 Report24
03.05.2022 Report24
09.05.2022 Reitschuster
09.05.2022 Reitschuster
05.05.2022 Reitschuster
05.05.2022 Report24

meinungsvielfalt.jetzt

19.12.2021 Reitschuster.de

08.07.2021 science files
01.07.2021 WOCHENBLICK
31.05.2021 Reitschuster
25.05.2021 Reitschuster
04.05.2021 apolut
11.04.2021 Reitschuster
09.03.2021 LANGEMANN MEDIEN

20.03.2021 Reitschuster
10.03.2021 Reitschuster
01.01.2021 apolut
08.11.2020
"..
Auch Leipzig hat wieder gezeigt: Die Ohnmacht der Polizei erfüllt die Corona-Leugner mit einem Gefühl der Selbstermächtigung. Neonazis stehen in der ersten Reihe.
Von Olaf Sundermeyer, rbb
"

Dieser Artikel zeigt wie die öffentliche Wahrnehmung manipuliert werden soll.
In Leipzig standen friedliche Querdenker auf der einen Seite, auf der anderen Seite hetzende Antifa&Co.
ARD&Co. zeigten nur diese Seite, nicht aber den Zug Tausender friedlicher Teilnehmer durch die Stadt.
VOLKSVERPETZER - Ein Agitationsportal
Agitation der übelsten Sorte:
Lt. WIKIPEDIA:
...
Volksverpetzer ist ein deutsches Weblog, das sich der Entlarvung von Falschmeldungen widmet und über die Hintergründe politischer und populistischer Narrative aufklären will.
...
Eines der bekannten Redaktionen am Medienmarkt, die sich vermeintlich als "Faktenchecker" betätigen und in reiserischer Form auch gegen systemkritische Menschen medial vorgehen.
LEIPZIG 7.11.2020 querdenken Demo
"Was die Herde am meisten hasst, ist derjenige, der anders denkt; es ist nicht so sehr die Meinung selbst, sondern die Kühnheit selbst denken zu wollen
(A. Schopenhauer)

Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
Mark Twain
Zurück zum Seiteninhalt