Schicksale, die uns bewegen sollten - deutschland-im-widerstand.de

Direkt zum Seiteninhalt
Es ist erschütternd und zugleich, wenn Schicksale inmitten unter uns durch unsinnige Verordnungen, unwissende Ärzte und empfindungslose Amtsträger in diesen Zeiten medial oder gar als Kollateralschäden verhamlost werden.
Und sicher ist, dass auch diese durch die Coronamaßnahmen betroffenen Personen Nachbarn, Freunde und ein Umfeld haben bzw. hatten, die vermutlich kaum ihre Stimme voher oder nachher laut erhoben haben, um die schreiende Ungerechtigkeiten der angeblich pandemischen Lage abzulehnen oder gar einer Impfung (Gentherapie) skeptisch gegenüber zu stehen.
Es ist bizarr, wenn einem verletzten Tier mehr mediale Aufmerksamkeit geschenkt wird als den zahlreichen in der Existenz Vernichteten und Protest gegen Klima und Co. mehr Raum gewidmet wird als die Opfer der wahnhaften Gesundheitspolitik.
Deutschland beherbergt eine Krankheit. Die ist nicht COVID. Sie ist eine Nährlösung aus Ignoranz, Folgsamkeit und Ahnungslosigkeit dem Leben und den Menschen gegenüber. Und seit einiger Zeit verdichten sich die Beweise, dass man zumindet die Anzahl der Opfer dieser Impfung man als geplanter Genozid einordnen muss.
07.09.2021 NORDKURIER
Ungeimpfte müssen getrennt von Kollegen essen
26.06.2021 REITSCHUSTER
Die Bundesregierung verschleiert die Daten zu Corona-Erkrankungen von Geimpften
03.07.2021 corona-blog.net
Koma und anschließender Todesfall nach Impfung
17.06.2021
corona-blog.net
Lebensbedrohliche Impfreaktion: Frau aus Sandhausen erleidet Hirnvenenthrombose
The Epoch Times
17.06.2021
Sechs Monate Wartezeit für Impfschäden – Tanja (34): „Gesundheit kann man nicht erkaufen“
REITSCHUSTER
08.06.2021
Toby, der Remonstrant
REITSCHUSTER
27.05.2021
Kritischer Lehrer wird medial und gesellschaftlich ausgegrenzt.
WB Wochenblick
09.06.2021
Tod nach 2. Impfung
REITSCHUSTER
04.06.2021
Jens Bengen: Arzt und Corona-Kritiker zerbricht am System
05.05.2021 Gerichte bedrohen Lehrer und Schüler
REITSCHUSTER 05.05.2021
Besorgte Lehrerin wird massiv eingeschüchtert bzw. bedroht.
15.04.2021 ERFAHRUNGSBERICHTE nach der Impfung
Verstörende Erfahrungsberichte der Opfer
25.04.2021 Geburt im Coronajahr
Wie sehr die Maßnahmen in das Leben selbst von Säuglingen eingreift zeigt dieser Artikel in erschütternder Weise.
15.04.2021 Krankenschwester stirbt
Gesunde   Krankenschwester/England/35 bekommt nach der Pfizer-Impfung Enzephalitis. Sie stirbt und hinterlässt Ehemann, Stiefsohn und zwei kleine   Söhne. Als Rachel McKinney im Februar verwirrt wirkte und   Schwierigkeiten beim Sprechen hatte, riet ihre Familie ihr, ins Krankenhaus zugehen.
28.03.2021 Die Bestatterin
Wer als Bestatter die Wahrheit sagt, wird gehetzt. Unsere Gesellschaft vergisst auf dem Totenbett die Pietät.
19.03.2021 Werner
Werner, der 17jährige Schüler hat Schluss gemacht.
17.03.2021 Franz
Wie ein Therapeut selbst "zum Fall" wird
Obdachlos
Corona macht krank. Corona macht Existenzen kaputt. Ein Beispiel.
Corona Schicksale
Corona Schicksale
Anna möchte nicht mehr leben
Anne kommt in die geschlossene Psychiatrie. Dank Corona. Halt: Falsch! Dank Merkel.
Zurück zum Seiteninhalt