Die Rolle der ÄRZTE im Coronasystem - deutschland-im-widerstand.de

Direkt zum Seiteninhalt
Mit "COVID-19" hat sich auch die Rolle der Ärzte grundlegend verändert. Niedergelassene Ärzte werden über ihre Kammern und Standesvertretungen mit fragwürdigen Informationen versorgt. Ärzte, die (Masken-)Atteste ausstellen, droht der Entzug der ärztlichen Zulassung. Die Folge: die allermeisten Ärzte unterstützen bedingungslos alle Maßnahmen der Regierung und ihres Verbandes bzw. der Kammern.

SCHWEIGELD
Insbesonders niedergelassene Praxen erhalten, wenn sie sich als Corona-Schwerpunktpraxen bei ihrer Kassenärztlichen Vereinigung anmelden unabhängig jeglichen Aufwandes als 10.000 EUR pro Monat (plus).

WIDERSTAND
Immer mehr Ärzte sind aber auch aufgewacht und hinterfragen die Aussagen der Politik. Und wehren sich.
01.08.2021
Ärztenetz soll heimlich Kinder gegen Corona impfen – obwohl die Impfstoffe nicht zugelassen sind
29.05.2021
22 Fragen eines Arztes zu Corona.
20.10.2021 REITSCHUSTER
Hausarzt verweigert Impfung von Gesunden.
Ein Erfahrungsbericht aus dem Wartezimmer.
01.06.2021
„Bis zu 85 Prozent der Covid-Todesfälle hätten verhindert werden können“
124. Deutscher Ärztetag
124. Deutscher Ärztetag fordert Kinder unter 12 zu impfen
04.05.2021
Ärzte fordern die Impfung für Kinder und damit die Teilhabe an der Gesellschaft. Eine unglaubliche menschenverachtende Forderung für eine Zielgruppe, die nach Ansicht führender Wissenschaftler sicher keine gesellschaftlicht Infektionsgefahr für darstellen. Perfide ist auch der Hinweis auf die erforderliche Herdenimmunität.
Ärzte sagen Danke zur Aktion "allesdichtmachen"
Ärzte solidarisieren sich zur Aktion "allesdichtmachen"
Auch Ärzte können nicht mehr
Ein Arzt am Rande seiner Kräfte.
Folge der Spur des Geldes
Wem nützt diese Pandemie? Ein nüchterner Beitrag dazu entlarvt die Geldmaschine COVID.
Ärzte schreiben Brief an Karl Lauterbach
Karl Lauterbach: Ärzte schreiben nun einen Brief an ihn und erheben Vorwürfe
Einem Arzt platzt der Kragen
Ärzte und Apotheker im offenen Brief
RKI Strategie
Das Strategiepapier RKI
Die Verstrickungen von Ärzten und Einrichtungen mit der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung sind umfassend und laufen seit langem.
Zurück zum Seiteninhalt