Bilderberger - Geheime Elite der globalen Umstürzler - deutschland-im-widerstand.de

Direkt zum Seiteninhalt
"The Great Reset" benötigt zur Erreichung seiner Ziele einen weltumspannenden Einfluss der Mächtigen und Entschlossenen. Die Treffen der "Bilderberger" sind dabei ein Teil des transatlantischen Netzwerks, dessen Ziel ein Netzwerk darstellt, das seine Pläne hinter verschlossenen Türen ausarbeitet. Geschützt wird z.B. das WEF bei seinen Treffen von der schwerbewaffneten Staatsmacht. Die Bilderberg-Konferenz ist dabei eine der Säulen der globalistischen Umstürzler.

Es existieren, soweit bekannt, weder ein Status der Mitgliedschaft noch ein Gründungsvertrag und die Inhalte dieser Treffen sind "geheim". Die Gespräche münden nicht in einer Abschlusserklärung und werden auch nicht im Wortlaut veröffentlicht. Und Fakt ist, dass viele namhafte Politiker nicht selten nach diesen Treffen "entstanden" sind.
Damit rückt sich dieses konspirative Treffen in einen wirtchaftssektenähnlichen Bereich, dessen Motive nach staatlicher Aufklärung schreien.
12.06.2015 Was machte von der Leyen bei der Bilderberg-Konferenz?
21.08.2020 Jens Spahn spricht über seine Teilnahme an der Bilderberg Konferenz
Beispiel: Recherche schweizer Journalisten
Das transatlantische Netzwerk
Zurück zum Seiteninhalt