Die WISSENSCHAFT zum Thema Corona - deutschland-im-widerstand.de

Direkt zum Seiteninhalt
Das Thema Corona beschäftigt die Wissenschaft mit eher zweifelhaften Erkenntnissen. Die Entstehung und Aufbau des Virus beschäftigt aber weltweit zahlreiche "echte" Fachleute und dies mit ganz unterschiedlichen Erkenntnissen.
Neben ernsthaften Forschern mischen sich vor allem selbsternannte Fachleute (auch und gerade aus der Politik) in das mediale Geschehen ein und verbreiten nicht selten ihre ungeprüften "Wahrheiten" als Fakten.
Nach wie vor ist bis heute kein vermehrungsfähiges Isolat nach wissenschaftlichen Statuten in einem Labor nachgewiesen und publiziert worden, was jegliches Argument für ein lebensbedrohliche Pandemie in Frage stellt.
Und: Forscher, die sich kritisch wissenschaftlich damit auseinandersetzen, werden bedroht und medial gejagt, wenn sie kritisches äußern.
Zurück zum Seiteninhalt