Babylon Deutschland

Direkt zum Seiteninhalt

Babylon Deutschland

deutschland-im-widerstand.de
Veröffentlicht von deutschland-im-widerstand.de in STAAT · 15 August 2022
Tags: DeutschlandimWiderstand
Für Alle, die noch an eine Wiederbelegung (Alt-)Deutschlands glauben:

NEIN, der Patient liegt bereits im Sterben. Und das ist gut so. Kein Grund zur Trauer, sondern ein Hoch auf den masochistischen Verfall eines zutiefst kranken Körpers, den die Politik und ihre Anhänger mit Finanzprothesen noch sinnlos am Leben erhalten. Ohne dieses beginnende Sterben würde dieses komatöse Staatsgebilde noch mehr Generationen ruinieren.

Verursacher sind neben den üblichen Verdächtigen (aber auch) ein Großteil der gehirnlahmen Einwohner dieses Lands und der wohlstandverwöhnten nachwachsendern Generation Vaterlandsloser, die sich wie Stallvieh widerstandslos in das geistige Gatter treiben lassen und sich auf den jährlichen Geschlechtswechsel freuen dürften. Die Nutzlosigkeit von Bildung und Moral manifestiert sich in der derzeitigen krankhaft auftretenden mehrheitlichen Interessenlosigkeit dem eigenen Schicksal und seines Landes gegenüber. Die verwöhnten Nichtsnutze kleben sich lieber auf Straßen, demonstrieren für Eisbären und folgen Greta und Co. ins Reich der grünen Fantasie, in dem sie ein Leben voller süsses Nichtstun erwarten.
Konditioniert von Lehrern in der Schule und im Studium, die ihrerseits idiologisch selbst geistig verkrüpelt wurden.
Ein durch und durch krankes, baylonisches System, das sich als Hochkultur enpfindet. Die Geschichte wiederholt sich.

Wie jede Hochkultur löscht sich das Nachkriegsdeutschland aus, trotz aller Versuche durch die bekannten Soziopathen aus der Finanzoligarchie und die lauten politischen Scharfmacher, die das menschliche Nutzvieh bereits für ihre eigene Bequemlichkeit als Konsummasse und Ersatzteillager eingeplant hatten. Kein Wunder, bilden sie sich doch ein, ausserhalb der Aufführung als Darsteller zu stehen, doch dieses Schauspiel rafft das ganze Ensemble am Ende dahin. Der Regisseur sitzt nicht auf der Bühne.

Damit einhergehend wird sich das bis dahin hoffentlich auf nur noch Vernünftige durch die Auswirkungen der Genspritze eingedampfte Volk die elementare Fragen nach zukünftiger innerer Ordnung und einem stabilen Gemeinwesen fragen müssen.

Man wird sich insbesondere entscheiden müssen, ob die Antworten auch ohne "alte Ratgeber" aus Wirtschaft und Politik sind, denn die geistigen Verursacher des Zusammenbruchs sitzen ja nicht nur in der sichtbaren Spitze des Landes sondern ducken sich auch unbehelligt in der Mitte der Gesellschaft für ihre Chanche, dem Neuen das gleiche Gift wieder einzupflanzen.

Die Geburt der neuen Welt und des dann folgenden neuen Staates wird nur unter Schmerzen und Opfern möglich sein und das ist das natürliche Gesetz.

Die neue Gesellschaft braucht dies aber als Erinnerungsstütze und die Überlebenden schaffen es nur ohne den Balast der Altpolitik und wirren Köpfe, ohne Machtexzesse der bisherigen politischen Bereiche und der neue Staat wird mit Abgang der alten Welt nur sehr darauf achten müssen, die um sich schlagenden Schergen und Söldner der Staatssimulation ihrer gerechten Strafe zuzuführen.

Teile der Bevölkerung haben bereits die Rettungsboote für die Überlebenden klar gemacht.

13.08.2022 RUBIKON






Zurück zum Seiteninhalt